Der Weg zum Führerschein

Was du tun musst:

  1. Nothelferkurs absolvieren (ist 6 Jahre gültig)

  2. Lernfahrausweis beantragen (Formular beim Strassenverkehrsamt oder direkt bei mir erhältlich)

  3. Sehtest (2 Jahre gültig, kann beim Optiker oder Augenarzt gemacht werden)

  4. Gesuch für den Lernfahrausweis bei der Wohngemeinde bestätigen lassen.

  5. Gesuch zusammen mit Nothelferausweis und Passfoto ans Strassenverkehrsamt senden.

  6. Theorieprüfung absolvieren, nach erfolgreich bestandener Theorieprüfung bekommst du vom Strassenverkehrsamt einen 24 Monate gültigen Lernfahrausweis.

  7. Spätestens jetzt komme ich ins Spiel und begleite dich bei deiner Ausbildung bis zur Fahrprüfung beim Strassenverkehrsamt. 

  8. Parallel dazu besuchst du den Verkehrskundeunterricht (obligatorisch), muss vor der praktischen Prüfung besucht werden.

  9. Praktische Fahrprüfung beim Strassenverkehrsamt

  10. WAB-Kurse sind innerhalb von drei Jahren nach bestandener Prüfung zu absolvieren.